Zum Inhalt

Impressum


Auf der Website hfg-inkasso.de werden journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte dargestellt, die zur Meinungsbildung beitragen. Verantwortlicher für den Inhalt gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag ist:

HFG
Inkasso GmbH
Caffamacherreihe 7
20355 Hamburg
T 040 - 41 30 95 71
F 040 - 41 30 93 00
E hfg[at]hfg.de

Gesamtverantwortlich gem. §§ 5 TMG, 55 II RStV: Sandra Szech

 

 

HFG Finanz Holding GmbH

HRB 78184, USt-IdNr.: DE 262646130
Geschäftsführung: Sandra Szech, Sven Bahnsen

mit ihren Töchtern:


HFG Capital
GmbH & Co. KG

HRA 110541
USt-IdNr.: DE 262646130

Geschäftsführung:
Sandra Szech
Sven Bahnsen

BaFin-Erlaubnis gem.
§ 32 Abs. 1 KWG im Sinne
von § 1 Abs. 1a Satz 2
Nr. 9 KWG

Finanzierung von
Forderungserlösen

HFG Service
GmbH

HRB 110107
USt-IdNr.: DE 262646130

Geschäftsführung:
Katja Reder
Sandra Szech
Sven Bahnsen





Infrastruktur,
Personal, Beratung

 

HFG Inkasso
GmbH

HRB 110310
USt-IdNr.: DE 262646130

Geschäftsführung:
Katja Reder
Sandra Szech
Sven Bahnsen

Registriertes
Unternehmen nach
RDG Az: 3712E/01/0151


Langzeitinkasso

 

LZI Langzeitinkasso
GmbH

HRB 144276
USt-IdNr.: DE 262646130

Geschäftsführung:
Katja Reder
Sandra Szech
Sven Bahnsen

Registriertes
Unternehmen nach
RDG Az: 3712E/01/0626

Langzeitinkasso
mit Onlineservices

 


Berufshaftpflicht:

Nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz sind die HFG Inkasso GmbH und die LZI Langzeitinkasso GmbH verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 Euro für jeden Versicherungsfall zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 12 Abs. 1 Nr. 3 RDG und § 5 RDV. Die Unternehmen sind versichert bei der AXA Versicherung AG, Ndl. Hamburg, Heidenkampsweg 98, 20097 Hamburg.

 

Rechtsdienstleistungsregister:

Die HFG Inkasso GmbH (RDG Az: 3712E/01/0151) und die LZI Langzeitinkasso GmbH (RDG Az: 3712E/01/0626) sind nach § 10 Abs. 1 Nr. 1 RDG zugelassene Inkassodienstleister und unterliegen dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG), dem Einführungsgesetz zum Rechtsdienstleistungsgesetz (RDGEG) sowie der Verordnung zum Rechtsdienstleistungsgesetz (RDV).


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung:

Die Europäische Kommission hat unter https://ec.europa.eu/consumers/odr eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

 

Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):

Die HFG Inkasso GmbH und die LZI Langzeitinkasso GmbH nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil. Es besteht diesbezüglich keine gesetzliche Verpflichtung.


Go Green

Die HFG Gruppe unterstützt den Klimaschutz
und versendet CO2-neutral.

Top